News und Aktuelles
Halloween Spukhaus

Erste Gruselwanderung im Haus des Gastes
Halloween Spukhaus
Halloween Spukhaus
Am 10. und 17. Oktober beginnt jeweils um 17 Uhr die Halloween-Party für die kleinen Gäste im Animationspavillon des Tourismus-Service Fehmarn. Hier werden die Kinder zu Geistern, Bösewichten und Kürbissen geschminkt, es wird gespielt und getanzt. Um 19 Uhr gehen die Mini-Kobolde, Mumien und Zombies dann zusammen in Richtung Haus des Gastes, wo die Gruselwanderung beginnt.

Wer die Halloweenparty verpasst, kommt ab 19.15 Uhr einfach direkt zum Haus des Gastes. Der Eingang befindet sich auf der Seite der Strandpromenade. Lichter weisen den Weg. Wer Lust hat, sich ein bisschen zu gruseln und mal in eine andere Welt einzutauchen, sollte sich diesen Spaß nicht entgehen lassen!

Lichtinszenierungen, leuchtende Kürbisse, dramatische Musik, dazu eine Geschichte vom Südstrand, die die Besucher durch das Spukhaus begleitet – ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Drei Räume durchlaufen die Teilnehmer in kleinen Gruppen. Was genau sie hier erwartet, wird nicht verraten. In einem Vorraum empfängt das Team des Tourismus-Service Fehmarn die Gäste mit Glühwein und Kinderpunsch gegen ein kleines Entgelt. Da nur kleine Gruppen nach und nach durch das Gruselkabinett geleitet werden, gibt es kleine Spiele für die wartenden Besucher und auch hier ist die Stimmung voll und ganz auf Spuk getrimmt.

Die Veranstaltung ist mit ostseecard kostenfrei.
Die Gruselwanderung wird für Kinder ab sieben Jahren empfohlen. Sollten die Kinder jünger als sieben Jahre sein, können auch diese in Begleitung der Eltern an der Gruselwanderung teilnehmen.