Fehmarn - Gastgeber & Co 2019

24 Die ersten Urlauber entdeckten das Campen auf Fehmarn in den 50er-Jahren für sich. Heute verteilen sich 17 Campingplätze rund um die Insel und jeder hat seinen ganz eigenen Charakter. Camping und Fehmarn – das passt zu- sammen wie Sonne und Meer! Im Campingurlaub gibt es weder Altersbarrieren noch Klassenunterschiede. Geselligkeit wird beim Camping geliebt und gelebt. Platznachbarn wer- den zu Freunden und die brutzelnde Wurst auf dem Grill wird gerne geteilt. So ist es auch bei den Möh- lenhoffs, die den Tag mit den Nachbarn beim Frühstück beginnen – denn nebenan ist morgens Schatten. Kai Möhlenhoff aus Bremen ist mit seiner Frau und seinen drei Kindern seit 15 Jahren Dauercam- per auf Fehmarn. Für Kai und seine Familie gibt es drei kulinarische Urlaubsklassiker: Spaghetti-Bo- lognese, Grillen und wie an diesem Tag Gulasch! Ravioli aus der Dose kommt ihnen nicht ins Vorzelt. „Chef de la Camping-Cuisine“ ist Kai. Das Kochen ist für ihn ein entspannter Ausgleich zur Arbeit. Im Urlaub nimmt er sich gerne die Zeit zum „Zaubern“. „Wir haben in diesem Vorzelt auch schon 25 Rou- laden gedreht und alle Freunde und Bekannte ein- geladen – nichts ist in der Campingküche unmög- lich“, erzählt Kai gut gelaunt. im meer campen !

RkJQdWJsaXNoZXIy NDczMTQ=