© Thies Rätzke

Krummsteert/Sulsdorfer Wiek

Auf einen Blick

  • Fehmarn OT Flügge
Der Krummsteert (niederdeutsch für "krummer Schwanz") liegt an der Süd-Westspitze der Insel Fehmarn und darf nicht betreten werden. Er ist Bestandteil des Naturschutzgebietes "Krummsteert - Sulsdorfer Wiek", das sich auf rund 300 Hektar erstreckt, Teile der Ostsee umfasst und aus vier verschiedenen Ökosystemen besteht: eine Nehrungshalbinsel - den Krummsteert, eine Flachwasserbucht um Salzwiesen mit Brackwasserteichen und eine eingedeichte einstige Meeresbucht.

Auf der Karte

Krummsteert/Sulsdorfer Wiek

23769 Fehmarn OT Flügge

Deutschland



Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.